Tudorrose.png

Henry VIII, Prototyp eines Herrschers in der Renaissance, gab sich zügellos seinen Leidenschaften hin und ist weniger durch seine politischen Errungenschaften als durch seine sechs Ehefrauen berühmt, vor allem durch die eifrige Hofdame Anne Boleyn, die er zu seiner zweiten Königin erkor. Durch eine hausgemachte Dekadenz finden sie alle ein trostloses Ende. Liebe, Schönheit und Ideale stehen Sinneslust, Maßlosigkeit, Sterblichkeit und der Angst vor dem persönlichen Scheitern gegenüber. Am Ende bleibt die Reue: "Wer kommt ins Elysium nach seinem Sein? Wer griff zur Waffe, wer warf den ersten Stein?" Kehrte Henry in das Land der Seligen ein?

Das Debütalbum zum Historienmusical.

Ab sofort in +250 Online-Shops erhältlich.

Jetzt bestellen!

1. Ouvertüre
00:00 / 02:52
10. Ihr Blut klebt an meiner Hand
00:00 / 02:12
18. Heute Nacht
00:00 / 00:58
 

Lernen Sie das Herzstück des Albums kennen.

Der Ton macht die Musik:

Die Sänger.